START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH

Kinderwunsch

Die Sehnsucht nach einem eigenen Kind

Ungewollte Kinderlosigkeit ist für viele Menschen ein schweres Schicksal und häufig von Gefühlen der Trauer und auch des Selbstzweifels begleitet.

Immer häufiger kommen vor allem Frauen in die Praxis und klagen darüber, nicht auf natürliche Weise schwanger werden zu können. Heute weiß man, dass die Gründe einer Unfruchtbarkeit  zu gleichen Teilen bei Männern und Frauen liegen. Während bei Männern in der Regel die Qualität und/oder Beweglichkeit der Spermien die Ursache für Sterilität ist, sind es bei Frauen meist hormonelle Gründe, die eine Schwangerschaft nicht möglich werden lassen.

Akupunktur stimuliert den Hormonenhaushalt und kann die Bedingungen für eine erfolgreiche Schwangerschaft erheblich beeinflussen. Dies gilt auch für Paare, die sich für eine In-vitro-Fertilisation oder Insemination entscheiden und im Vorfeld Ihre körperlichen Konstitution stärken wollen. Dieser Prozess kann durch spezifische Heilpflanzen, Vitaminpräparate und Mineralstoffe, sowie weiter naturheilkundliche Methoden unterstützt werden.

Sehr erfolgreich ist auch die ergänzende Anwendung von Fruchtbarkeitsmassagen. Bei dieser sanften Technik des Ausstreichens werden Schlackenstoffe gelöst und die Körpertemperatur reguliert. Zudem lösen sich Anspannungen und Blockaden, die eine Empfängnis erschweren.
Ergänzend können Männer und Frauen durch eine achtsame Anpassung Ihrer Lebensgewohnheiten ihre körperlichen Vorraussetzungen zur Vorbereitung einer Zeugung verbessern. Gerne berate ich Sie dazu.

Häufig gestellte Fragen:

Was kann ich noch tun, um endlich schwanger zu werden?

Stress ist einer der Hauptfaktoren, die einen Schwangerschaftswunsch gerade im 4. Lebensjahrzehnt ungünstig beeinflussen. Das gilt für äußere Belastungen, wie z.B. im Beruf oder der Partnerschaft. Aber auch der seelische Druck, unbedingt schwanger werden zu wollen, ist eine enorme Stresssituation für viele Frauen. Einmal „fünfe gerade sein“ zu lassen und schwanger werden nicht als Leistungsstress zu begreifen, verbessert die Chancen ungemein.

Ist die langjährige Einnahme der Antibabypille der Grund für meine ungewollte Kinderlosigkeit?

Dazu gibt es unterschiedliche wissenschaftliche Aussagen. Allerdings scheint schon auf Grund der Häufigkeit ein Zusammenhang von Unfruchtbarkeit und jahrelanger Einnahme von Ovulationshemmer nahe zu liegen. Akupunktur kann dazu beitragen, dass sich auch nach Jahren wieder ein natürlicher Hormonzyklus einstellt.

Kann Akupunktur zusätzlich zu einer Hormontherapie angewendet werden, um die Chancen einer Schwangerschaft zu verbessern?

Eine Akupunktur kann grundsätzlich mit allen medizinischen Verfahren einer Fruchtbarkeitsbehandlung kombiniert werden.