START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH

Schmerzbehandlung

Schmerzfreiheit und Linderung

Schmerz ist ein komplexes Problem, das die Lebensqualität in erheblichem Maße beeinträchtigt.

Menschen, die wegen Schmerzen in meine Praxis kommen, leiden oft seit vielen Monaten, oft auch schon seit Jahren unter zum Teil erheblichen Beschwerden. Sie erhoffen sich Hilfe von alternativen Heilmethoden, weil die üblichen medikamentösen Therapien nicht mehr wirken. Häufig ist auch eine Abhängigkeit von Schmerzmittel eingetreten, bei der betroffene Patienten glauben, nicht mehr ohne diese auskommen zu können.

Wer versucht, Schmerzmittel zu reduzieren oder abzusetzen, macht die Erfahrung, dass fatalerweise das charakteristischste Entzugssymptom verstärkte Schmerzen sind und man nicht unterscheiden kann, ob es sich um den Primärschmerz, oder um eine Folge des Medikamentenentzugs handelt. So entsteht ein Teufelskreis, der nur durch ein neues Verständnis über die Ursachen von Schmerzentstehung und deren Behandlung verändert werden kann.

Die TCM geht davon aus, dass der Mensch eine Einheit von Körper, Geist und Seele bildet. Ist alles im Gleichgewicht, ist der Mensch gesund und schmerzfrei. Probleme in der Familie, unausgewogene Ernährung, mangelnde Bewegung, Stress im Beruf, finanzielle Sorgen oder alleine auch schon die Angst vor ungewollten Veränderungen können zu erheblichen Störungen des Gleichgewichts führen. Es kommt zu energetischen Blockaden, die unser Körper zunächst noch ausgleichen kann. „Zipperlein“ sind oft die ersten Anzeichen, dass das Körpersystem ernste Schwierigkeiten bekommt das Gleichgewicht zu halten. Wenn das Ungleichgewicht anhält und auch Urlaub oder Sport keinen Ausgleich mehr schaffen, entstehen Krankheiten und Schmerzen.

In der Schmerztherapie kommt es darauf an, die körpereigenen Heilkräfte zu aktivieren und zu stärken. Über das Meridiansystem, in dem die Lebensenergie – das Qi (sprich: Tschi) – fließt, hat man die Möglichkeit, positiv auf den Energiefluss des Körpers einzuwirken. Durch spezielle Techniken der Akupunktur oder Akupressur können Energieblockaden oder Energiemangelzustände ausgeglichen werden. Während einer Behandlung kann man diese Bewegung der Energie gut spüren und nach und nach entsteht Linderung.

Wirkliche Heilung kann nur erreicht werden, wenn es auch zu einer Änderung der Verhaltensweisen kommt, die im Laufe der Behandlung als Auslöser oder Verstärker der Schmerzen erkannt werden. Eine erfolgreiche Behandlung kann somit nur durch die gute Zusammenarbeit zwischen Patient und Therapeutin erzielt werden.

Häufig gestellte Fragen:

Wie schnell wirkt Akupunktur bei Schmerzen?

Das kommt darauf an, wie lange die Schmerzen schon bestehen und wie schnell es gelingt, die komplexen Zusammenhänge einer Schmerzanamnese aufzuarbeiten und die Behandlung ganzheitlich darauf auszurichten. Nahezu alle Patienten berichten allerdings, dass eine echte Linderung schon nach der ersten Behandlung bemerkbar war.

Ist es möglich, auch chronische Schmerzen durch TCM (und japanische Akupunktur) zu behandeln?

Auch in der Traditionellen chinesischen Medizin gilt: je früher eine Behandlung beginnt, desto besser sind die Heilungschancen. Anders als in der Schulmedizin geht die TCM allerdings davon aus, dass Schmerzen durch energetische Blockaden und Dysharmonien im Körper ausgelöst werden. Daher ist der Behandlungskontext nicht auf die schmerzende Stelle alleine fixiert, sondern versucht systematische Zusammenhänge des gesamten Organismus zu verstehen und therapeutisch darauf einzuwirken. So sind durchaus auch Erfolge bei chronischen Schmerzzuständen möglich.