Der Weg zur Heilung nach Anthony William


Seit einigen Jahren verfolgen wir in der Naturheilpraxis Leichtenberger den Heilansatz von Anthony William, der als medizinisches Medium und Autor der Medical Medium Buchreihe bekannt geworden ist. Seine Sichtweise ist in vielen Kreisen der Naturheilkunde sehr anerkannt und die Erfolge sprechen für sich.


Sein Prinzip stütz sich auf die Selbstheilungskraft des Körpers und wurde von Ihm, wie folgt beschrieben:


„Selbst nach Jahren des Übergangenwerdens,

der Misshandlung oder des Missverstandenwerdens wird Ihr Körper

wie niemand sonst für Sie kämpfen. Wenn Sie gut für ihn

sorgen, ist er in der Lage, selbst von schlimmen Krankheiten zu genesen.“

Anthony William



Unser Körper ist durch viele Faktoren im Alltag einer ständigen Belastung ausgesetzt, wodurch sich Erkrankungen, Unfruchtbarkeit und andere Beschwerden manifestieren können. Wir sind in unserer modernen Welt umgeben von zahlreichen Toxinen und Pathogenen, nicht nur durch die Abgase in der Luft und Wasser, sondern auch in großen Teilen unserer Nahrung. Dort finden sich Pestizide, Antibiotika und Schwermetalle, um nur einige zu nennen.


Zusätzlich sind wir mit vielen Bakterien und Viren konfrontiert, zum einen benötigen wir diese um eine gesunde Immunabwehr zu entwickeln und aufrecht halten zu können. Problematisch wird es dann, wenn wir diese Viren/Bakterien unbewusst in unserem Körper heranzüchten mit bestimmten Nahrungsfaktoren, wie beispielsweise Milchprodukte, Alkohol oder Gluten. Unser chronisches Stresslevel trägt ebenfalls dazu bei und bietet das perfekte Milieu für diese Keime, um sie groß zu züchten und sie noch stärker und resistenter zu machen.


Ein Grundpfeiler des Heilungsansatzes von Anthony William ist die bewusste Ernährung und die Ausleitung der Pathogene aus dem Körper. Wir haben verlernt uns gesund zu ernähren und uns durch industriell verarbeitete Lebensmittel, wie Fertigprodukte von den natürlichen Ressourcen unseres Planeten abgewendet.


Es gibt bestimmte Lebensmittel, die diese Pathogene zusätzlich noch stärken und sie dabei unterstützen sich im ganzen Körper zu verbreiten und somit die Erkrankungen fördern. Diese sogenannten „no foods“ verbleiben zum Teil bis zu mehreren Wochen im Körper, bis sie diesen wieder verlassen, so dass selbst Ausnahmen problematisch sein können.

Viele Krankheiten die in der Schulmedizin als autoimmun oder idiopathisch gelten, also ohne klare Ursache und mit wenig bis gar keiner Chance auf Heilung verbucht werden, führt Anthony William genau auf dieses Problem zurück.


Ein erster Schritt in Richtung Heilung kann eine Ernährungsberatung sein, um die störenden Faktoren für den Körper zu erkennen und eine andere Richtung einzuschlagen. Die bewusste Ausleitung der Pathogene durch Akupunktur und eine ausgewogene Ernährung können den Körper bei der Heilung unterstützen.

Wir in der Naturheilpraxis Leichtenberger beraten Sie hierzu gerne, vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.